Hitze, Spaß & Wasserschlacht
29. Juni 2017
Heute sind wir die Berufsfeuerwehr!
16. Juli 2017
Alles zeigen

Feuerwehrwurst für die Jugendarbeit

Von Rotenberg nach Feuerbach braucht es mit dem Auto schon einige Zeit durch den zähen Stuttgarter Verkehr. Trotzdem ließen es sich acht Jugendliche der Rotenberger Jugendfeuerwehr mitsamt ihren Betreuern am Samstag, den 8. Juli nicht nehmen dorthin aufzubrechen. Im Rahmen der Aktion „Feuerwehrwurst“ grillten sie im Feuerbacher Marktkauf für die hungrigen Kunden leckere Feuerwehrwürste und Fleisch. Für Abkühlung an diesem Tag sorgte die extra mitgebrachte, selbstgebaute Spritzwand und auch das Tragkraftspritzenfahrzeug der Rotenberger wurde neugierig von Kindern und Jugendlichen erkundet.

Auch die Mitarbeiter des Marktes, allen voran Marktleiter Udo Glaubig, kamen vorbei um in ihrer Mittagspause oder zum Feierabend eine Feuerwehrwurst zu essen. Marktleiter Glaubig hatte auch extra einen „Biergarten“ organisiert, stilecht mit Ausschank aus einem alten Löschfahrzeug, in dem es kühle Getränke und Cocktails gab und unterstütze die Jugendfeuerwehr auch sonst tatkräftig bei der Organisation.

Viele Kunden konnten an diesem Tag mit einem vollen Magen nach Hause geschickt werden. Die Jugendfeuerwehr Rotenberg möchte sich hiermit auch nochmals recht herzlich bei Marktleiter Udo Glaubig und seinen Mitarbeitern bedanken! Der Reinerlös des Verkaufs kommt der Rotenberger Jugendkasse zu Gute. Von den im Markt an der Fleischtheke oder im SB-Bereich verkauften Würste, die als Brat- oder Rote Wurst erhältlich sind, geht ein Teil des Erlöses an die jeweiligen Stadt- und Kreisjugendfeuerwehren. Die Aktion läuft noch bis Ende September.

Tobias Groner
Tobias Groner
Hallo! Mein Name ist Tobias Groner und ich bin seit meinem 12. Lebensjahr Mitglied der Jugendfeuerwehr Stuttgart. Mit 18 Jahren und nach meiner Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgte dann der Übertritt in die aktive Wehr. In meiner Abteilung in Wangen kümmere ich mich um die Öffentlichkeitsarbeit von Lösch- & Musikzug und helfe bei der Betreuung der Jugendfeuerwehr. Bei Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Stuttgart bin ich der Mann mit der Kamera in der Hand, denn dort bin ich Fachgebietsleiter für die Öffentlichkeitsarbeit.