Tag 3 – Hoch hinaus
23. Mai 2016
Tag 5 – Vollgas!
25. Mai 2016
Alles zeigen

Tag 4 – Unter Wasser

MORD IM ZELTLAGER! Der Zahnbürstenmörder geht um! Innerhalb weniger Stunden hat er am heutigen Morgen einen Großteil der Betreuer mit seiner Zahnbürste umgebracht. Was sich nach einer sehr skurrilen Polizeimeldung anhört ist lediglich ein beliebtes Zeltlagerspiel bei dem ein „Mörder“ andere Mitspieler versucht durch zeigen einer Zahnbürste zu „ermorden“. Solche kleinen Spiele beleben das Lagerleben ungemein und sorgen für eine gute Stimmung. Und da das Wetter bekanntermaßen die letzten Tage nicht ganz so mitgespielt hat wie man sich das für ein Zeltlager wünschen würde, half so eine kleine Auflockerung auf jeden Fall.

Aber bei der heutigen Unternehmung spielte das Wetter sowieso keine Rolle. Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es in die Therme nach Obernsees. Dort luden verschiedene Becken, Rutschen und Saunen zum schwimmen und relaxen ein. Und im Gegensatz zum Regenwasser war das Thermalwasser schön warm. Celine und Annika, beide 10 Jahre alt, aus der Abteilung Rohracker hatten auf der Wellenrutsche am meisten Spaß. „Aber auch die schnelle, steile Rutsche hat mega Spaß gemacht“, so Annika. Dahingegen kam die Reifenrutsche bei den wenigsten gut an. Stadtjugendsprecher Timo konnte sich im Dampfbad von „der Bürde seines Amtes erholen“, erzählt er im Scherz. Manch einer wollte auch gar nicht mehr aus dem Whirlpool.

Schlussendlich musste aber jeder aus dem Wasser. Nach einer erfrischenden und ausgiebigen Dusche (damit im Lager nicht mehr geduscht werden musste 😉 ) ging es zurück auf den Zeltplatz. Dort kam zum Abendessen nochmals große Freude auf. Auf dem Speiseplan stand heute Schnitzel mit Kartoffelsalat. Mit vollem Magen klang der Abend wieder am Lagerfeuer aus.

Tobias Groner
Tobias Groner
Hallo! Mein Name ist Tobias Groner und ich bin seit meinem 12. Lebensjahr Mitglied der Jugendfeuerwehr Stuttgart. Mit 18 Jahren und nach meiner Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgte dann der Übertritt in die aktive Wehr. In meiner Abteilung in Wangen kümmere ich mich um die Öffentlichkeitsarbeit von Lösch- & Musikzug und helfe bei der Betreuung der Jugendfeuerwehr. Bei Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Stuttgart bin ich der Mann mit der Kamera in der Hand, denn dort bin ich Fachgebietsleiter für die Öffentlichkeitsarbeit.