Dichter Rauch über Obertürkheim
16. März 2015
Blaue Feuerwehrautos?
22. April 2015
Alles zeigen

Besuch bei der Flughafenfeuerwehr

Am 21. April hatten wir, die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Münster, anlässlich des 50. Geburtstages der Jugendfeuerwehr Stuttgart die Möglichkeit der Feuerwehr des Stuttgarter Flughafens einen Besuch abzustatten. Die meisten von uns hatten noch nie Berührungspunkte mit der Flughafenfeuerwehr und kannten diese nur vom Vorbeifahren oder von Bildern. Umso interessanter war es für uns, zusammen mit einem super Mitarbeiter der Flughafenfeuerwehr, hinter die Kulissen zu schauen.

Bevor wir jedoch überhaupt das Flughafengelände betreten durften, mussten wir wie jeder andere Fluggast auch durch eine umfangreiche Sicherheitskontrolle. Gürtel, Geldbeutel, Handys und alles andere was wir in unseren Taschen und Jacken mit dabeihatten musste in eine Kiste gelegt werden welche anschließend von einem Sicherheitsdienst überprüft wurde. Nachdem alle die Sicherheitskontrolle passiert haben wurden wir mit einem eigens für uns bereit gestellten Flughafenbus einmal über das gesamte Flughafengelände gefahren, bis wir bei der Flughafenfeuerwehr angekommen sind.

Winkend begrüßten wir den Piloten eines Flugzeuges, das gerade auf der Landebahn direkt vor der Feuerwache ankam. Dann begann die eigentliche Führung über das riesige Gelände der Feuerwehr. Bei einem ausführlichen Rundgang über die komplette Wache bekamen wir zuerst alle Fahrzeuge die auf der Wache stehen gezeigt. Von den Flugfeldlöschfahrzeugen, den beiden Hilfeleistungslöschfahrzeugen, bis zur 40m-Drehleiter und den vielen verschiedenen Abrollbehältern und Sonderfahrzeugen. Aber auch den Fitnessraum, die Atemschutzstrecke und die Unterkunftsräume der Feuerwehrleute durften wir anschauen. Nach einem Abschlussbild vor den Toren der Feuerwache mit dem Flugfeldlöschfahrzeug bedankten wir uns recht herzlich bei der Flughafenfeuerwehr für die sehr interessante Führung durch die Wache.

Stefan Hartner | Jugendfeuerwehr Münster

Tobias Groner
Tobias Groner
Hallo! Mein Name ist Tobias Groner und ich bin seit meinem 12. Lebensjahr Mitglied der Jugendfeuerwehr Stuttgart. Mit 18 Jahren und nach meiner Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgte dann der Übertritt in die aktive Wehr. In meiner Abteilung in Wangen kümmere ich mich um die Öffentlichkeitsarbeit von Lösch- & Musikzug und helfe bei der Betreuung der Jugendfeuerwehr. Bei Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Stuttgart bin ich der Mann mit der Kamera in der Hand, denn dort bin ich Fachgebietsleiter für die Öffentlichkeitsarbeit.